CM NRW
|
|
|
|
|
|
|
|

Datenschutz

Allgemein

Für die Projektbüros CM RUHR und OWL ist der Schutz der Privatsphäre und persönlicher Daten von großer Wichtigkeit. Diesem Aspekt schenken wir auch in der Umsetzung unserer Internet-Aktivitäten hohe Beachtung. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Personen bestmöglich zu schützen, setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Gemäß der technischen Entwicklung werden wir diese Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich optimieren.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Firmenanschrift, Telefonnummern und E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Websites oder Anzahl der Nutzer einer Site), fallen nicht darunter.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Ihre Daten werden durch die Projektbüros CM RUHR und OWL nicht an Dritte weitergegeben.

Recht auf Widerruf

Sie sind berechtigt, auf Antrag und unentgeltlich, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung von Daten. Daten für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke sind von einer Löschung nicht berührt.

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Wünsche oder Kommentare wenden Sie sich bitte per E-Mail an kersting@zfbt.de oder btm@tigges-mettenmeier.de .
Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union - Investition in unsere Zukunft